Lehr- und ForschungsgebieteLandschaftsarchitektur und Entwerfen
INSTALLATION "Measures of Green" Herrenhausen

INSTALLATION "Measures of Green" Herrenhausen

© Fachgebiet LAE

Klang- und Lichtinstallation am nördlichen Ende der Herrenhäuser Allee 

Die Klang- und Lichtinstallation "Measures of Green" zeigt am Sonnabend, 15. Dezember 2018, von 16 bis 20 Uhr, Besucherinnen und Besuchern, wieviel an öffentlich zugänglichen Grünflächen den Bewohnerinnen und Bewohnern unterschiedlicher Städte zur Verfügung stehen. Die Installation am nördlichen Ende der Herrenhäuser Allee ist ein Begleitprogramm der Ausstellung "draußen. Landschaften der globalen Verstädterung", die noch bis zum 17. Februar 2019 im Museum Schloss Herrenhausen gezeigt wird. 

"Measures of Green" macht abstrakte Statistiken von Städten, deren Entwicklung in der Ausstellung gezeigt werden, lebendig und anschaulich. Im Vergleich zu Hannover und den Standards der Weltgesundheitsorganisation wird deutlich, dass sich die ungleiche Verteilung von Ressourcen und Einkommen auf diesem Planeten auch in der Verfügbarkeit von öffentlichem Grün fortsetzt. Dr. Joseph Claghorn und Sebastian Ballan entwickelten unter der Leitung von Prof. Christian Werthmann aus der Fakultät von Architektur und Landschaft und mit Unterstützung der Herrenhäuser Gärten die Installation.