Lehr- & ForschungsgebieteLandschaftsarchitektur und EntwerfenNews
13. Gartenhistorisches Forschungskolloquium

13. Gartenhistorisches Forschungskolloquium

© Birte Stiers

Das gartenhistorische Forschungskolloquium wird seit 1993 in unregelmäßigen Abständen als informelle Plattform des Austausches universitärer landschaftsarchitektonischer Ausbildungsstätten in Deutschland durchgeführt. Ziel des Kolloquiums ist die Diskussion über laufende Forschungsprojekte, insbesondere Promotionsvorhaben im Bereich der Geschichte der Gartenkultur, Freiraumplanung und Landschaftsarchitektur. Die Veranstaltung dient der Vernetzung der Institutionen und des wissenschaftlichen Nachwuchses.     

Das 13. Gartenhistorische Forschungskolloquium wird stattfinden am Freitag, den 3. September und Samstag, den 4. September 2021 an der Leibniz Universität Hannover.

[Call for Papers]

 

 

Verfasst von JWB