Lehr- & ForschungsgebieteGeschichte der FreiraumplanungLehreExkursionen
WiSe2005/06_Exk_Papyrus - Pharaonen - Pyramiden

Exkursion

Papyrus - Pharaonen - Pyramiden


Ägypten ... KORREKTUR!!!

WiSe2006

Papyrus - Pharaonen - Pyramiden

Ägyptens Bau- und Gartenkultur - von der Antike bis zur Gegenwart

Gemeinsames Seminar für Studierende der Architektur und Landschaftsarchitektur über zwei Semester und anschließende Exkursion nach Ägypten im Februar 2006 der Abteilung Bau-/ Stadtbaugeschichte (Studiengang Architektur) und des Lehrgebiets Geschichte der Freiraumplanung (Studiengang Landschafts- und Freiraumplanung) der Fakultät für Architektur und Landschaft

Inhalt und Lernziele:

Ägypten - was immer man darunter verstehen will - wirkt(e) allzu leicht hypnotisierend: es evoziert Konstrukte und Phantasmen, die entweder einer weit verbreiteten Unkenntnis entstammen oder groben Missverständnissen und Klischees, die die Ausnahme zur Regel machen.

An repräsentativen Beispielen der Bau- und Gartenkultur vom alten Ägypten (Altes, Mittleres, Neues Reich, Spätzeit) über den Islam, die Kolonialzeit bis in die Gegenwart wurde versucht Aufklärung zu schaffen und Verständnis zu wecken für eine Kultur, die in der Tat "Ägyptomanien" ausgelöst hat. Dabei spielte dann auch die Frage eine Rolle: was kann Ägypten uns denn heute bedeuten?

Lehrpersonen: Prof. Dr. J. Ganzert und Prof. Dr. J. Wolschke-Bulmahn

Wahlpflichtfach im Hauptstudium, ab. 5. Semester
Exkursion im Februar 2006

Termin: Donnerstag, 10.15-12.30 Uhr
Ort: Seminarraum Kirchenkanzlei, Herrenhäuser Str. 2a;