Modellbauwerkstatt

Darstellung in der Landschaftsarchitektur


Die Modellwerkstatt steht den Studierenden der Fakultät für Architektur und Landschaft mit einer umfangreichen maschinellen Ausstattung zur Anfertigung ihrer Modelle aus den unterschiedlichsten Werkstoffen zur Verfügung. Dabei werden sie vom Werkstattmeister Hartmut Brückner und den TutorInnen mit Rat und Tat unterstützt.

Grundsätzlich sollten die Modelle in ihrer Ausführung so geplant werden, dass sie selbständig angefertigt werden können. Das notwendige Material wird von den Studierenden mitgebracht.

Voraussetzung für die Bedienung der Maschinen (Bandsäge, Kreissäge o.ä.) ist der kleine Maschinenschein. Einführungskurse für den kleinen Maschinenschein werden vom Werkstattmeister jeweils am Anfang des Semesters angeboten.

Während der Öffnungszeiten können nach Vorlage eines gültigen Studentenausweises Werkzeuge und Kleinmaschinen, wie z.B. Bohrmaschinen, Mini-Kreissägen oder Styrocut, ausgeliehen werden.

Aufgrund der Gleichzeitigkeit von Modellabgaben am Semesterende kann es zu Terminschwierigkeiten und Engpässen kommen. Wir bitten dies bei der Zeitplanung zu berücksichtigen.

Die Benutzerordnung muss jedem Nutzer bekannt sein und ist aus Gründen der Sicherheit unbedingt einzuhalten.

Leitung:
Prof. Dipl.-Ing. Gilbert Lösken

Werkstattmeister:
Hartmut Brückner

Modellbauwerkstatt der Fakultät für Architektur und Landschaft
Herrenhäuser Str. 8
30419 Hannover

modellbau@archland.uni-hannover.de
Fon: 0511-762 19514

Öffnungszeiten:
Mo. bis Do., 8.30 - 17.30 Uhr,
Fr., 9.00 - 14.00 Uhr
und nach Vereinbarung