InstitutAktuelles
Das schafft was! Sanierung des Eingangsbereichs der Mauergärten

Das schafft was! Sanierung des Eingangsbereichs der Mauergärten

© Janina Haupt

Tagesexkursion am 28. Februar 2022

Anlässlich der 75-Jahres-Feier der Universität werden die Versuchs- und Demonstrationsgärten umfassend saniert. Die Sanierungsmaßnahmen bieten Studierenden die Gelegenheit Gelerntes in der Praxis anzuwenden und sich vor Ort weiter zu bilden.
Ende Februar 2022 wurde im Rahmen einer Exkursion des Lehrgebiets Pflanzenverwendung der Eingangsbereich zu den Mauergärten nach historischem Vorbild wiederaufbereitet.
Unerwünschter Aufwuchs wurde entfernt und noch erhaltene Rosenbestände freigelegt. Verschiedene Gehölzschnitttechniken konnten an den Rosen angewendet werden. Auch eine Wisteria wurde nach fachkundiger Anleitung mit den Studierenden zurückgeschnitten.
Nach zwei Jahren Pandemie war es den Studierenden möglich (unter Einhalt der Hygienevorschriften) praktisch zu arbeiten, sich mit Studierenden anderer Semester direkt auszutauschen und bei bestem Wetter einen großen Beitrag zu den Sanierungsarbeiten um die Mauergärten zu leisten.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmenden und sind von dem Fortschritt, den wir an diesem Tag erreicht haben, begeistert. Dankeschön!