Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Landschaftsarchitektur/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Landschaftsarchitektur/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Prof. Dr. Hans-Joachim Liesecke

 

 

 

 

Foto: Prof. Dr. Hans-Joachim Liesecke, Mai 2014

 

Danksagung

Prof. Dr. H.-J. Liesecke wurde als Erster auf die 1983 neu eingerichtete Universitätsprofessur Technisch-konstruktive Grundlagen der Freiraumplanung berufen. Die Professur wurde aus dem Fachgebiet „Technik des Grünflächenbaus“ entwickelt. Dieses Fach hatte Prof. Liesecke zuvor viele Jahre lang als Assistent in Hannover vertreten, bevor er eine Professur in Geisenheim antrat.

Prof. Liesecke hat in Lehre und Forschung eine große Bandbreite an Themen bearbeitet. Themenschwerpunkte waren dabei Substrate, Wasserhaushalt, Straßenbäume und Dachbegrünungen. Die Entwicklung und der hohe technische Stand von Dachbegrünungen in Deutschland, sind eng mit dem Namen Liesecke verbunden und finden auch international Anerkennung.

Es war die Initiative der wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Lehrgebietes, die den Anlass für diese Dokumentation gab. Viele, vor allem ältere Veröffentlichungen waren im Internet nicht zu finden und es überraschte, dass anderenorts bereits Bekanntes als neue Erkenntnisse veröffentlicht wurden. So sollte eine Gesamtliste der Veröffentlichungen ins Internet gestellt werden. Hinzu kamen weitere Zusammenstellungen wie Lebenslauf, Ehrungen, Lehrtätigkeit, Forschung, Promotionen, Richtlinientätigkeit und Vorträge.

Aus der anfänglichen Idee, die Titel der Veröffentlichungen als Liste im Internet allgemein zugänglich zu machen ist eine umfangreiche Dokumentation des beruflichen Schaffens von Prof. Liesecke geworden.

Für das besondere Engagement bei der Umsetzung dieser Dokumentation danken wir ganz herzlich Frau M. Sc. Kerstin Menssen und Herrn Dipl.-Ing. Daniel Westerholt. Die Übersetzungen ins Englische hat dankenswerter Weise Frau Annette Kirchner übernommen.

Die finanzielle Förderung durch die Leibniz Universitätsgesellschaft Hannover e.V. und die FLL - Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau e.V. Bonn ermöglichte es, die Titel aller Veröffentlichungen sowie die Kurzfassungen und einige ausgewählte Beiträge ins Englische übersetzen zu lassen. Damit konnte im Interesse der Sache eine breitere Information und international bessere Auffindbarkeit der Quellen angeboten werden, was durch die beiden fördernden Institutionen erst ermöglicht wurde. Ihnen sei dafür nachdrücklich gedankt.

 

Prof. Dipl.-Ing. Gilbert Lösken                                 Prof. Dr. Hans-Joachim Liesecke